Shop

Hersteller

Informationen

Wissenswertes


Mitglied im Händlerbund

Lowlands

Früher gab es nur zwei Lowland Whiskies, die als Single Malts erhältlich waren - Rosebank und Bladnoch, obwohl es zehn Destillerien gab, die in Betrieb waren. Heute gibt es nur noch drei Destillerien, Glenkinchie, Auchentoshan und Ladyburn, wobei letzterer von ihren Eigentümern nicht als Single abgefüllt wird.

Die Region stellt das Hauptgebiet von Schottlands Süden dar, südlich des "Central Belt", einer Linie zwischen der Mündung der River Forth und dem Loch Lomond. Um 1850 herum hatte jede halbwegs größere Stadt in den Lowlands seine eigene Destillerie, um sowohl den einheimischen als auch den englischen Markt zu versorgen. Der Lowland-Whisky ist wesentlich leichter als der aus den Highlands, mit wenig oder gar keinem Torfgeschmack und das verschafft ihm einen wesentlich breiteren Anklang. Um 1880 herum ging die vollständige Produktion der Lowland- Whiskies in den Verschnitt; heute ist es möglich (und wirtschaftlicher) Highland Malts mit einem leichten Charakter zu kreieren, um den Bedürfnissen der Hersteller von Blends gerecht zu werden.


Charakter

Lowland Whiskies haben typischerweise einen trockenen Abgang, der sie zu excellenten Aperitifs macht. Das trockene kommt vom Malz, das nicht vom Torf (Lowlands benutzen üblicherweise Malz welches nicht über Torffeuer getrocknet wird), und das verleiht dem Geschmack eine süße Fruchtigkeit. Die aromatische Intensität ist gering und tendiert in Richtung "grasig" oder "Kräuter", mit Anklängen von Korn und Blumen. Im Jahr 1974 standen noch 14 Lowland Malts für den Verschnitt zur Verfügung: Auchentoshan, Auchtermuchty (geschlossen 1926), Auchtertool (geschlossen 1927), Bankier (geschlossen 1928), Bladnoch (geschlossen 1993), Glenkinchic, Inverleven (geschlossen 1991), Kinclaith (geschlossen 1992), Ladyburn, Littlemill (geschlossen 1993), Provanmill (geschlossen 1929), Rosebank (geschlossen 1993) and St Magdalene (geschlossen 1983).

Glengoyne und Loch Lomond werden ebenfalls als Lowlands aufgeführt, obwohl ihre gegenwärtigen Eigentümer es bevorzugen, sie als Highland Destillerien zu bezeichnen.


Suche

Suche:
  erweiterte Suche

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Ihr Merkzettel

Sie haben noch keine Artikel auf Ihrem Merkzettel